Eine Schulbibliothek entsteht

Unter der Federführung von Frau Bernstorff bildete sich im Herbst 2017 ein Elternteam SchulBibliothek. Mit der Aktion „Weihnachtsgeschenk Büchereibuch“ präsentierte sich das Team auf dem Adventsbasar im Dezember 2017 erstmals der Schulöffentlichkeit. Es wurden unglaubliche 1.463,31 Euro an die Schulbibliothek gespendet. Alle Erwartungen wurden damit bei weitem übertroffen. Ein herzliches Dankeschön an alle Bücherfreunde, die ihren Beitrag dazu geleitstet haben, den Anfangsbestand der Bibliothek wachsen zu lassen.

In der ersten Januarwoche sind Möbel in die Bibliothek eingezogen. Auch die Bücher, zwar noch in Kisten, aber immerhin, sind schon da. In einer wunderbaren Kooperation mit der mehrfach preisgekrönten Nimmerland Kinderbuchhandlung in Mainz-Gonsenheim wurde jedes einzelne der circa 1.000 neu angeschafften Bücher ausgewählt. Aus den Fachschaften wurden Wünsche geäußert, die Bücherlisten wurden immer wieder zu den jeweiligen Fachlehrern zurück gespielt, damit auch wirklich nur angeschafft wird, was auch tatsächlich verwendet werden wird.

Es gibt Bücher zum Nachschlagen, Bücher zum Liebhaben, Bücher zur Leseförderung für alle Jahrgangsstufen, Klassiker und solche auch als Hörbücher. Es gibt Bücher in Englisch, und zwar, dank unserer muttersprachlichen Lehrer solche, die auch im Englischunterricht in Großbritannien und Amerika eingesetzt werden. Auch französische Literatur wurde angeschafft. Außerdem wird es 17 Zeitschriftenabos geben. Jeder Schüler wird etwas finden, das ihn interessiert!

In den nächsten 2-3 Monaten werden die Bücher nun mit Hilfe der Landesbibliothekzentrale in Neustadt erfasst und eingebunden. Das Team wird in der Anwendung des EDV Programms geschult, eine Nutzungsordnung erstellt, Bibliotheksausweise ausgestellt und die Öffnungszeiten in enger Abstimmung mit den Wünschen der Schulgemeinschaft geplant. Das Ziel ist, die Bibliothek noch in diesem Schuljahr 2017/18 zu eröffnen!